Produkt Informationen

Expert PDF ist ein leistungsstarkes PDF Werkzeug, dass das Arbeiten mit PDF Dateien vereinfacht und es ihnen schnell, günstig und sicher erlaubt toll aussehende PDF Dateien und Formulare zu erstellen. Mit dieser Anwendung können Sie:

  • PDFs öffnen, sichern, drucken und markieren;
  • Grafische Elemente in ihrer PDF hinzufügen, entfernen, bewegen, vergrößern, verkleinern und drehen;
  • Ihre PDFs mit einem Passwort sichern;
  • Ihre PDF Dokumente in Word, HTML, Text oder Bilddateien konvertieren;
  • Daten aus interaktiven PDF Formularfeldern extrahieren und in CSV Dateien exportieren;
  • Seitennummern, Bates Nummerierungen und Seitenelemente einfügen;
  • Dokumente digital akzeptieren und signieren;
  • Texte in Bildern mit optischer Zeichenerkennung (OCR) erkennen und bearbeiten;
  • OCR an vom Benutzer definierten Feldern in gescannten Dokumenten durchführen;
  • Stapelverarbeitung zur Konvertierung, Datenextraktion, Bates Nummerierung und für Wasserzeichen.

Dieser Guide hilft Ihnen dabei, sich mit dem Interface von PDFelement 6 für Mac vertraut zu machen.

Schnittstelle

Herunterladen und installieren

1Systemanforderungen:

Die mindestens erforderlichen Spezifikationen, um Expert PDF laufen zu lassen sind die folgenden:

  • Betriebssystem: Mac OS X 10.12 (Sierra), 10.11 (El Capitan) and 10.10 (Yosemite).
  • Prozessor: 1Ghz Prozessor oder mehr
  • RAM: 512 MB RAM oder mehr
  • Verfügbarer Festplattenspeicher: 500 MB oder mehr
  • Für mehr Details, bitte besuchen Sie: https://www.expert-pdf.com/de/versionen-vergleichen-mac

Hinweis: Wenn Sie OS 10.8 oder 10.9 verwenden, besuchen Sie bitte den untenstehenden Link, um eine Version herunterzuladen und zu installieren, die mit diesen OS-Versionen kompatibel ist.
https://www.expert-pdf.com/de/versionen-vergleichen-mac

2Herunterladen und Installieren auf Mac

  • Besuchen Sie https://www.expert-pdf.com/de/versionen-vergleichen-mac, um die Testversion von Expert PDF für Mac herunterzuladen.
  • Die heruntergeladene .dmg-Datei wird nun im Ordner „Dateien“ gefunden. Durch Doppelklick auf diese Datei wird die Installation gestartet und es wird automatisch an Ihren Anwendungsordner gesendet. Wenn Sie das Programm verwenden müssen, können Sie einfach auf Ihren Anwendungsordner oder auf Ihr Launchapd auf der Taskleiste zugreifen.

Registrierung und Entfernung des Test-Wasserzeichens

1Einschränkungen der Testversion

Nach dem Sie die Datei heruntergeladen und installiert haben, erhalten Sie die Testversion von PDFelement 6. Die Testversion enthält die folgenden Einschränkungen:

  • Platziert ein Wasserzeichen auf den von Ihnen gespeicherten Dateien, wenn Sie auf der Datei etwas bearbeitet oder kommentiert haben. (Aus diesem Grund sollten Sie auf „Datei“ > „Speichern unter“ klicken, damit eine neue Kopie erstellt wird und die original PDF unverändert bleibt.)
  • Konvertiert immer nur die Hälfte der Seiten ihrer PDF Datei, bzw. maximal fünf, sollte ihre Datei 10 oder mehr Seiten haben.
  • In der Stapelverarbeitung werden maximal bis zu 2 Dateien verarbeitet.
  • Wenn Sie den Batch-Prozess verwenden, um Wasserzeichen oder Bates-Nummer hinzuzufügen, verarbeitet es zwar alle Dateien, die Sie laden, jedoch wird zusätzlich ein Test-Wasserzeichen in jeder Datei hinzugefügt.
  • OCR Funktion ist nicht verfügbar.

2Erwerben Sie Expert PDF

Um die Vollversion von Expert PDF zu erhalten, müssen Sie diese mit einem gültigen Registrierungscode aktivieren. Bitte befolgen Sie die folgenden Schritte, um den Code zu erwerben:

  • Klicken Sie auf die „Kaufen“ Schaltfläche in der oberen rechten Ecke der Testversion. Alternativ können Sie auch die offizielle Kauf-Webseite besuchen.
  • Befolgen Sie die Hinweise auf dem Bildschirm, um einen Kauf abzuschließen.
  • Nach dem Bezahlen wird der Code auf der Webseite angezeigt. Des Weiteren wird ihnen der Code per Email zugesendet (Anmerkung: Manchmal wird die Email im Spam Ordner einsortiert, schauen Sie also auch dort vorbei).

3Expert PDF für Mac registrieren

Um sicher zu gehen, dass sie Zugang auf alle Features der registrierten Version haben, nehmen Sie sich die Zeit, die Software nach dem Kauf komplett zu aktivieren. Ohne der Registrierung bleibt das Programm in der Testversion, auch wenn Sie bereits für die Vollversion bezahlt haben!

  • Starten Sie Expert PDF und klicken Sie auf „Registrieren“ in der oberen rechten Ecke.
  • Ein Fenster zur Registrierung wird erscheinen, hier können Sie ganz einfach die Registrierungs-Email und den Code hineinkopieren.

4Testversion Wasserzeichen entfernen

Sobald das Programm registriert ist, gibt es keine weiteren Einschränkungen, um PDF Dateien zu speichern oder zu konvertieren. Sollten Sie mit der kostenlosen Testversion Dateien mit Wasserzeichen erstellt haben, können Sie dieses mit der registrierten Version ganz einfach entfernen. Nach dem Sie die Datei mit Wasserzeichen geöffnet haben, wird das Wasserzeichen automatisch entfernt. Sie müssen die Datei also lediglich erneut speichern.

Top Menü

1Datei Menü

Klicken Sie auf „Datei“, um mehr Menüoptionen zu sehen.

Datei Menü

  • Öffnen: Öffnen Sie PDF-Dateien, indem Sie lokale Ordner durchsuchen oder die zuletzt geöffneten Dateien öffnen.
  • Kurzlich geöffnet: Öffnen Sie eine PDF-Datei, die Sie vor kurzem geöffnet haben.
  • PDF erstellen: Erstellen Sie PDF aus mehreren Optionen, einschließlich Erstellen aus Datei, aus Fenster-Capture, aus Auswahl-Capture, aus Zwischenablage, kombinieren Dateien in PDF und leere Dokument.
  • Speichern: Speichern Sie PDF-Dokumente in den Zielordner.
  • Speichern unter: Speichern Sie das aktuelle PDF-Dokument in eine neue Kopie im Zielordner, den Sie auswählen.
  • PDF optimieren: Verringern Sie die Dateigröße, um das Übertragen und Speichern im lokalen Ordner zu erleichtern.
  • Exportieren nach: Konvertieren von PDF-Dateien in verschiedene andere Formatdateien wie Word, Excel, Powerpoint, Image, Epub, Txt, Seiten, Html und rtf.
  • Dropbox: Öffnen Sie Ihr Dropbox-Konto zum Hochladen und Speichern von PDF-Dateien in Dropbox für die Übertragung.
  • Email Anhang: Öffnen Sie Ihre Standard-E-Mail-Box und fügen Sie die aktuelle PDF-Datei in eine E-Mail ein.
  • Wiederherstellung: Ermöglicht es Ihnen, alle Änderungen, die Sie mit den aktuellen PDF-Dateien gemacht haben, rückgängig zu machen.
  • Schließen: Schließen Sie das aktuelle PDF-Dokument und gehen Sie zurück zur Startseite.
  • Eigenschaften: Überprüfen Sie die aktuellen PDF-Dokumenteigenschaften, die Sicherheit und die Erstansicht.
  • Druck: Drucken Sie das aktuelle PDF auf Papierdokumente.

2Expert PDF Menü

Expert PDF Menü

  • Über Expert PDF : Überprüfen Sie die Versionsnummer von Expert PDF für Mac.
  • Präferenzen: Voreinstellungsoptionen für Expert PDF für Mac einstellen, einschließlich Seitenanzeigemodus, OCR-Download und Updates Frequenzeinstellung.

Suchfunktion

Unsicher, welches Werkzeug Sie brauchen, wenn Sie an einer PDF arbeiten? Nicht sicher, welche die richtige Schaltfläche ist? Expert PDF besitzt eine aktualisierte Suchfunktion, um ihnen zu helfen. Hier können Sie die herausfinden, wie Sie die Funktion finden können, die Sie brauchen.

  • In der Hilfeoption des Programmfensters können sie die „Suche“ finden.
  • Geben Sie eine Funktion oder den Inhalt ein, den Sie suchen. Wenn die Funktion, die Sie benötigen, im oberen Menü ist, wird die resultierende Suche unter dem Suchfeld mit dem gewünschten Ort angezeigt.

Suchfunktion

Verschiedene Wege eine PDF zu öffnen

Sobald Sie sich mit dem Programm und den grundlegenden Werkzeugen vertraut gemacht haben, können Sie damit beginnen, PDF Dateien zu lesen und an ihnen zu arbeiten. Sie können eine PDF Datei öffnen, eine bestimmte Seite einfach erreichen, die Ansicht des Dokuments ändern und vieles mehr.

Sie können mit Expert PDF für Mac PDF Dateien auf verschiedene Arten öffnen.

  • Eine PDF Datei durch Drag-and-Drop in das geöffnete Expert PDF Fenster ziehen
  • Drag-and-Drop

  • Klicken Sie auf PDF Bearbeiten um die PDF Datei zu öffnen, so kommen Sie direkt in den Bearbeitungs-Reiter.
  • Schaltfläche öffnen

  • Klicken Sie auf „Datei öffnen“ und suchen Sie nach der PDF Datei auf ihrem Computer oder öffnen Sie es direkt aus der „Zuletzt geöffnet“ Liste.
  • Datei Menü

  • Rechtsklick auf die PDF Datei auf ihrem Computer, um „Öffnen mit …“ zu öffnen und anschließend Expert PDF für Mac auszuwählen, um sie zu öffnen.

Eine gesicherte PDF öffnen

Um die Datensicherheit zu gewährleisten, können einige Dateien ein Passwort zu ihrem Schutz besitzen. Sollten Sie solch eine Datei haben, können Sie ganz einfach das richtige Passwort eingeben, um die Datei ansehen zu können.

Passwortgeschützt

Manche PDF Dateien besitzen andere Einschränkungen, um das Drucken, Bearbeiten, Kopieren oder anderes zu verhindern. Wenn Sie versuchen, solch eine Datei zu drucken oder zu bearbeiten, werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie ohne dem Passwort nicht dazu berechtigt sind. Sie können auf „Bearbeiten aktivieren“ klicken, um das Berechtigungspasswort einzugeben, um die Datei zu bearbeiten.

Passwort eingeben

Seitenansicht

1Document Layout

Sie können einige Layout Optionen für ihr PDF Dokument unter „Ansicht“ sehen.

  • Einzeln: Sehen Sie sich immer eine einzige Seite in der Arbeitsfläche auf einmal an.
  • Fortführend: Die Seiten in der Arbeitsfläche in einer fortführenden, vertikalen Spalte sortieren, so dass man hinunter scrollen kann.
  • Nebeneinander: Seiten nebeneinander arrangieren, so dass immer zwei Seiten gleichzeitig angezeigt werden.
  • Nebeneinander fortführend:Seiten nebeneinander in zwei fortführenden Spalten arrangieren, so dass man herunter scrollen kann.

2Zoom

Mit dem Zoom Werkzeug können Sie die PDF vergrößern um mehr Details zu sehen. Sie können von einem Minimum von 1% bis zu einem Maximum von 6400% vergrößern.

  • Klicken Sie auf „Zoom“ > „+“ zum vergrößern oder „Zoom“ > „-“, um zu verkleinern
  • Sie können den Zoom in der „Zoom Box“ einstellen, Werte von 10% bis 6400% sind nach Bedarf verfügbar.
  • Halten Sie den „strg“ Knopf auf der Tastatur und nutzen Sie das Scrollrad auf der Maus, um zu vergrößern oder zu verkleinern.

3Seitenlayout

Auch die Optionen für das Seitenlayout können Sie im „Ansicht“ Reiter finden.

  • Tatsächliche Größe: Um die Seite auf die tatsächliche Größe zu vergrößern, sollte der Zoomlevel auf 100% gestellt werden.
  • Breite anpassen: Die Seite an die Breite des Bildschirms anpassen. Teile der Seite werden möglicherweise nicht im Bildschirm sein.
  • Höhe anpassen: Die Seite an die Höhe des Bildschirms anpassen. Teile der Seite werden möglicherweise nicht im Bildschirm sein.
  • Seite anpassen: Die Seite so anpassen, dass sie komplett auf die Arbeitsfläche passt.
  • Vollbildmodus: Arrangiert die Seite so, dass sie den kompletten Bildschirm ausfüllt, Menü- Werkzeug-, Statusleiste und Vorschau werden verborgen. Drücken Sie Esc oder F11, um den Vollbildmodus wieder zu verlassen.

4Multi-Tab Ansicht

PDFelement 6 erlaubt es ihnen, bis zu 15 Dokumente gleichzeitig in nur einem Anwendungsfenster zu öffnen und wird diese in verschiedenen Reitern für Sie in nur einem Fenster arrangieren. Dies ermöglicht es ihnen, alle Dokumente bei Bedarf sofort aufrufen zu können, um an ihnen zu arbeiten oder einfach um sie anzusehen.

Tatsächliche Größe

Wenn Sie eine Datei haben, die Sie öfters öffnen möchten, können Sie einstellen, wie sie sich in Expert PDF öffnen soll. Um dies zu tun, gehen Sie zu „Datei“ > „Eigenschaften“ > „Eingangsansicht“ und stellen Sie die Einstellungen nach Belieben ein. Sobald Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf „Datei“ > „Speichern“ oder „Datei“ > „Speichern unter“, um die Änderungen umzusetzen.Sobald Sie dies getan haben, wird die Datei immer in diesen Einstellungen geöffnet werden.

  • Navigationsreiter: Sie können einstellen, ob das Lesezeichenfeld oder das Vorschaufeld automatisch beim öffnen der Datei geöffnet wird.
  • Layout: Sie können den Standardansichtsmodus für dieses Dokument einstellen.
  • Ansicht: Sie können den Ansichtsmodus für dieses Dokument festlegen.
  • Auf Seite öffnen:Sie können die Seite einstellen, auf der das Dokument geöffnet wird. Wenn Sie diese zum Beispiel auf Seite 2 einstellen, wird dieses Dokument immer auf Seite 2 geöffnet.

Seite Navigation

Sie können durch die Seiten Ihres gerade aktiven Dokuments navigieren, indem Sie die Buttons in der Toolbar verwenden:

  • Klicken Sie den „Nach oben“-Button, um zur vorherigen Seite ihrer aktuellen Datei zu gelangen. Oder Sie gehen zum „Ansehen“-Tab, klicken „Seitennavigation“ und wählen „Vorherige Seite“.
  • Klicken Sie den „Nach unten“-Button, um zur nächsten Seite zu springen. Alternativ können Sie auch „Nächste Seite“ im „Seitennavigationsmenü unter dem „Ansehen“-Tab wählen.
  • Klicken Sie auf den „Ansehen“ > „Zu Seite gehen“ im oberen Menü, geben Sie die Seitennummer ein und drücken Sie den „OK“-Button, um zur der Seite, die Sie möchten, zu gelangen.
  • Gehen Sie zu „Ansehen“ > „Seitennavigation“ im obersten Menü, klicken Sie „Erste Seite“, um zur ersten Seite Ihrer aktuellen Datei zu gelangen. Um zur letzten Seite zu kommen, klicken Sie den „Letzte Seite“-Button.
  • Sie können auch die Pfeiltasten ihrer Tastatur nutzen, um zwischen den Seiten zu scrollen.

In Expert PDF Fenster erstellen

1Erstellen Sie eine PDF aus einer Datei

Sie können ein PDF aus Bilddateien, Web-Dateien und Textdateien erstellen. Hier sind zwei Möglichkeiten, um dies zu erreichen:

  • Starten Sie PDFelement 6 für Mac und klicken Sie im Begrüßungsfenster auf das Feld „PDF erstellen“. Wählen Sie Ihre Datei aus einem lokalen Ordner durch das klicken auf „Öffnen“. Die erstellte PDF-Datei wird automatisch in PDFelement 6 für Mac geöffnet. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Datei“> „Speichern“ für eine einfache Speicherung oder drücken Sie die Tasten „Command + S“, um sie zu speichern und dabei weitere Eigenschaften, wie den Dateinamen und den Speicherort zu bestimmen.
  • Alternativ können Sie auf „Datei“> „Erstellen“> „PDF aus Datei“ klicken oder einfach die Tastenkombination „Command + N“ verwenden. Öffnen Sie die Datei, indem Sie zu einem lokalen Ordner navigieren, dann machen Sie Ihre Änderung, sobald die Datei in PDFelement für Mac geöffnet ist, und klicken Sie dann auf „Speichern“, um sie in Ihren bevorzugten Zielordner zu speichern.
  • Navigieren Sie die Datei, die Sie im Popup-Fenster als PDF erstellen möchten, und klicken Sie auf „Öffnen“.

Hinweis: Wenn Sie mehrere zu erstellende Dateien auswählen, wird jede Datei in einer separaten Registerkarte geöffnet, so dass Sie jede als separate PDF-Datei speichern können.

2Erstellen Sie ein PDF aus Capture

PDFelement 6 für Mac unterstützt die Erstellung einer neuen PDF-Datei aus verschiedenen Capture-Optionen.

  • PDF aus Window Capture: Erstellen Sie PDF aus jedem Fenster, das Sie auf dem Desktop geöffnet haben.
  • PDF aus Selection Capture: Verwenden Sie Auswahlwerkzeuge, um ein PDF aus einem von Ihnen definierten Bereich zu erstellen.
  • PDF aus Screen Capture: Erstellen Sie ein PDF aus einem Screenshot.
  • PDF aus Zwischenablage: Machen Sie ein PDF aus der Datei, die Sie in Ihre Zwischenablage eingefügt haben.

3Erstellen Sie ein PDF aus mehreren Dateien

Neben dem Erstellen von PDFs aus einer einzigen Datei können wir auch PDFs aus mehreren Dateien in verschiedenen Formaten erstellen. Dazu gehören PDF (.pdf), Web-Dateien (.html, .htm, .webarchive), Textdateien (.txt, .rtf, .rtfd) und Bilderdateien (.jpg, .png, .gif, .bmp,. Tiff).

  • Klicken Sie auf „Datei“> „Erstellen“> „Dateien in PDF kombinieren“ oder wählen Sie im Begrüßungsfenster die Option „Datei kombinieren“.
  • Klicken Sie im Popup-Fenster auf „Dateien hinzufügen“, um mehrere Dateien hinzuzufügen, die Sie kombinieren möchten. Sie können die bevorzugte Größe in der Schaltfläche „Optionen“ wählen, oder Sie können es direkt anpassen.
  • Nachdem alle Dateien geladen wurden, klicken Sie auf „Kombinieren“, um die Kombination aller Dateien zu starten.
  • Benennen Sie das kombinierte PDF um, wählen Sie den Ausgabeordner aus und klicken Sie dann auf „Speichern“, um es zu speichern.
  • Das kombinierte PDF wird automatisch in PDFelement 6 für Mac geöffnet, so dass Sie es nach Bedarf anzeigen oder bearbeiten können.

4Erstellen Sie eine leere PDF

PDFelement 6 für Mac hat auch die Möglichkeit, ein neues, leeres PDF zu erstellen, das mit beliebigen Inhalten wie Text, Bildern, Formularen, Kommentaren oder anderen Optionen gefüllt werden kann.

  • Klicken Sie im oberen Menü auf „Datei“> „Erstellen“> „Leeres Dokument“.
  • Benennen Sie die Datei um und wählen Sie den Ausgabeordner, den Sie mögen.
  • Klicken Sie auf „Speichern“, um die PDF-Datei zu speichern, die auch eine Kopie im Programm öffnet, damit Sie sofort mit der Bearbeitung beginnen können.

PDF-Dateien von Scannern erstellen

Seit der Version 6.3.0 von PDfelement 6 Pro für Mac ist es möglich, PDF-Dateien direkt mit Ihrem Scanner oder Ihrem Mobiltelefon zu erstellen.

  • Nachdem Sie das Programm geöffnet haben, klicken Sie “Erstellen“>“PDF-Datei mit Scanner“ im obersten Menü.
  • Wählen Sie Ihren Scanner oder Ihr Gerät aus und stellen Sie die Seiten und anderen Optionen so ein, wie Sie möchten. Klicken Sie dann den „Scan“, um zu beginnen.
  • Wählen Sie das gescannte Bild aus, um eine PDF zu erstellen oder fahren Sie fort und scannen Sie mehrere Seiten und fügen Sie alle in einer PDF-Datei zusammen.
  • Nach dem Scan wird Ihre erstellte PDF-Datei direkt im Programm geöffnet, sodass Sie direkt damit arbeiten können oder sie auf Ihrem Computer speichern können.

Texte bearbeite

Mit PDFelement 6 für Mac können Sie Texte in einem Absatz bearbeiten und ihre Schriftart, Schriftgröße und Farbe ändern. Um Texte in einem Absatz zu bearbeiten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1Text Bearbeiten

  • Wählen Sie die Schaltfläche „Bearbeiten“ und klicken Sie dann auf den gewünschten Text, und der Cursor erscheint im Textfeld, so dass Sie neuen Text eingeben können, oder ändern können, was Sie bereits haben.
  • Sie können auf der rechten Seite zwischen dem „Paragraphen Modus“ und dem „Zeilen Modus“ wählen.
  • Wählen Sie nach Belieben die Schriftart, Größe, Layout, Farbe etc.

Hinweis: Wenn Sie eine gescannte PDF Datei haben, müssen Sie möglicherweise die OCR ausführen, bevor die Bearbeitung möglich ist. Wenn dies der Fall ist, sehen Sie eine orangefarbene Hervorhebung, die Sie darüber informiert, dass diese Operation auf der Datei ausgeführt werden muss. Bitte beachten Sie das Kapitel „OCR für ein einzeln gescanntes PDF ausführen“. Dort gibt es weitere Anweisungen zum Ausführen der OCR vor dem Bearbeiten einer gescannten PDF-Datei.

2Text Hinzufügen

  • Nachdem Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ geklickt haben, klicken Sie auf das Werkzeug „Text hinzufügen“, um neuen Text in das vorhandene PDF-Dokument einzufügen.
  • Klicken Sie auf die Seite, auf der Sie den neuen Text platzieren möchten. Ein blaues Eingabefeld erscheint zum Hinzufügen von Text.
  • Wählen Sie nach Belieben die Schriftart, Größe, Layout Farbe etc. für diesen Text oder Absatz.

3Finden und ersetzen

Mit dem Programm können Sie ein bestimmtes Wort in ihrem Dokument finden und es dann gleichzeitig mit einem anderen Wort ersetzen.

  • Nachdem Sie die Datei geöffnet haben, drücken Sie Steuerung + F, um ein Fenster zu öffnen, in dem Sie das Suchwort eingeben können.
  • Beachten Sie hierbei die Schaltfläche für „Ersetzen mit“, wo Sie ein neues Wort eingeben können, das für das alte eingesetzt werden soll.

Bilder bearbeiten

Zusammen mit der Bearbeitung von PDF-Text unterstützt PDFelement 6 für Mac die grundlegende Bearbeitung von Bildern für die Verwendung in einem PDF-Dokument.

1Bild hinzufügen

Bilder können in die PDF-Seite hinzugefügt werden, um mehr Farbe in das Dokument zu bringen. Folgende Bildformate werden unterstützt: jpg, jpeg, bmp, png, tiff, tif. Um das Bild der PDF-Seite hinzuzufügen, befolgen Sie einfach die folgenden Schritte.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ in der Symbolleiste, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Bild hinzufügen“ im Untermenü.
  • Wählen Sie das Bild von Ihrem Computer direkt aus.
  • Klicken Sie auf eine der acht kleinen blauen Kästchen an der Kante, um die Größe zu ändern.
  • Um das Bild nach Bedarf zu verschieben, klicken und ziehen Sie das Bild an die gewünschte Stelle. Die Verwendung der Pfeiltasten auf der Tastatur ermöglicht präzise Bewegungen der Bilder.

2Bild löschen

Um ein bestehendes Bild zu löschen, können Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ klicken, das Bild auswählen und dann die Taste „Löschen“ auf deiner Tastatur drücken.

3Bilder kopieren und einfügen

Wenn Sie ein Bild in einer Datei duplizieren wollen, klicken Sie auf Bearbeiten, anschlließend wählen Sie das Bild, dass Sie kopieren wollen. Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Kopieren“ im oberen Menü, gefolgt von „Bearbeiten“ > „Einfügen“, sobald Sie die passende Stelle für das kopierte Bild gefunden haben. Natürlich können Sie auch die Tastenkombination „Steuerung + C“ benutzen, um auch ein Bild aus einer anderen Datei zu wählen, und Sie dann mit „Steuerung + V“ in die PDF Datei in unserem Programm einzufügen.

4 Bilder drehen/ersetzen/extrahieren/freistellen

  • Klicken Sie auf „Bearbeiten“, um in den Bearbeitungsmodus zu gelangen. Wählen Sie nun das zu bearbeitende Bild.
  • Auf der rechten Seite können Sie das Bild drehen, ersetzen, extrahieren oder zuschneiden.
  • Drehen: Ändern Sie die Ausrichtung des ausgewählten Bildes.
  • Ersetzen: Wählen Sie ein neues Bild als Ersatz für das Ziel.
  • Extrahieren: Nehmen Sie das Zielbild aus dem aktuellen PDF.
  • Zuschneiden: Passen Sie das Bild an, um nur die wichtigen Aspekte des Dokuments anzuzeigen.

Seiten freistellen

  • Klicken Sie auf „Bearbeiten“> „Zuschneiden“ -Taste in der Multifunktionsleiste.
  • Im Popup-Fenster „Zuschneiden“ können Sie entweder das rote Feld ziehen, um den Zuschneidebereich auszuwählen oder die gewünschte Größe manuell in die Quelloptionen einzugeben, mit denen Sie die zu verwendenden Maßeinheiten bestimmen können. Der Bereich, den Sie im roten Feld wählen, bleibt bestehen, der Rest wird gelöscht.
  • Sie bekommen einen roten Kasten um die Seite angezeigt. Ziehen Sie die acht kleinen blauen Quadrate, um die rote Box zu ändern. Der Inhalt in der roten Box wird behalten, der Rest wird gelöscht.
  • Sie können auch spezifischere Parameter über den Rand auf der rechten Seite einstellen und dann den Seitenbereich einstellen, wie Sie möchten.
  • Wenn Sie auf die Schaltfläche „Freistellen“ klicken, wird das Freistellen-Feld fertiggestellt und die Seite wird für Sie automatisch aktualisiert.

PDF Wasserzeichen

Das Hinzufügen von Wasserzeichen zu PDF-Seiten ist eine großartige Möglichkeit, um zum Beispiel zu zeigen, dass das Dokument zu ihrem Unternehmen gehört. Ein solches Wasserzeichen kann mit PDFelement 6 für Mac ganz einfach hinzugefügt / aktualisiert / entfernt werden.

1Wasserzeichen zu einer einzigen PDF hinzufügen

  • Nach dem Öffnen einer PDF-Datei im Programm klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“> „Wasserzeichen“> „Hinzufügen“.
  • Auf der rechten Seite wählen Sie „Text“, „Bild“ oder „PDF“ im Feld „Quelle“, um Wasserzeichen hinzuzufügen.
    Text: Geben Sie den Text in das Feld unten als Wasserzeichen ein. Passen Sie die Schriftart, Größe und Farbe für Sie an.
    Bild:Klicken Sie auf die Schaltfläche „Wählen …“, um ein Bild auf Ihrem Mac als Wasserzeichen auszuwählen.
    PDF: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Wählen …“, um eine PDF-Datei auszuwählen, geben Sie die Seitennummer in das Feld unten ein, um eine bestimmte Seite als Wasserzeichen auszuwählen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Erscheinungsbild“, um die Rotation, die Deckkraft, den Standort und weitere Optionen auszuwählen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Position“, um die Position, den Seitenbereich und andere Parameter auszuwählen.
  • Nach all den Einstellungen können Sie eine Vorschau sehen, wie das Wasserzeichen auf den Seiten angezeigt wird. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ unter der Registerkarte „Quelle“ klicken, um das Wasserzeichen anzuwenden.

2Wasserzeichen auf PDF-Seiten löschen

  • Gehen Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Bearbeiten“> „Wasserzeichen“> „Entfernen“.
  • Klicken Sie auf „Ja“ im Popup-Fenster, dann klicken Sie auf der rechten Seite, auf die Schaltfläche „Abbrechen“, um das Wasserzeichen zu entfernen.

3Wasserzeichen in der Stapelverarbeitung (Nur verfügbar in PDFelement 6 Professional für Mac)

  • Nach dem Öffnen des Programms klicken Sie im Begrüßungsfenster auf das Feld „Batch-Prozess“.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Wasserzeichen“> „Hinzufügen“, dann laden Sie entweder per Drag & Drop mehrere PDF-Dateien in das Programm oder wählen Sie die Dateien einfach aus dem Sucher.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, um das Wasserzeichen-Fenster aufzurufen, mit dem Sie die gleichen Schritte wie das Hinzufügen eines Wasserzeichens zu einer einzigen PDF-Datei verwenden können.
  • Dann wählen Sie den Ausgabeordner, um die Ausgabedateien zu speichern.

PDF Hintergrund

Die Hintergrundfunktion in PDFelement 6 für Mac ermöglicht es Ihnen, eine Farbe für den Hintergrund festzulegen oder ein Bild zu importieren, um Ihre PDF-Seiten attraktiver für Ihr Publikum zu machen.

1Hinzufügen von Hintergründen zu PDF-Seiten

  • Gehen Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Bearbeiten“> „Hintergrund“> „Hinzufügen“.
  • Wählen Sie in der Option „Quelle“ die Option „Von Farbe“, „Bild“ oder „PDF“.
    Farbe: Wählen Sie die aus den aufgeführten Farben nach Belieben oder verwenden Sie das Farbrad, um Ihre eigene Farboption zu definieren.
    Bild: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Wählen …“, um ein Bild auf Ihrem Mac auszuwählen, um als Hintergrund hinzuzufügen.
    PDF: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Wählen …“, um ein PDF auf Ihrem Mac auszuwählen, legen Sie die jeweilige Seite als Hintergrund fest.
  • Im Register „Erscheinungsbild“ können Sie „Rotation“, „Deckkraft“ und andere Optionen einstellen.
  • Wählen Sie auf der Registerkarte „Position“ die Option „Position“, „Seitenbereich“ und andere Einstellungen, wie Sie es benötigen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ in der Registerkarte „Quelle“, um den Hintergrund hinzuzufügen.

2Hintergrund aktualisieren

  • Klicken Sie im Menü „Bearbeiten“> „Hintergrund“ auf die Schaltfläche „Aktualisieren“.
  • Wählen Sie „Vorhandenes ersetzen“ oder „Neu hinzufügen“, und legen Sie dann den Hintergrund erneut fest.

3Hintergrund entfernen

Um den Hintergrund zu entfernen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“> „Hintergrund“> „Entfernen“, um den Hintergrund zu löschen. Klicken Sie in der Pop-up-Nachricht auf die Schaltfläche „Ja“ und dann auf die Schaltfläche „Abbrechen“ auf der rechten Seite, um sie zu entfernen.

PDF Kopf- und Fußzeile

Mit dem Kopf- und Fußzeilen-Tool können Sie Ihren PDF-Seiten spezifische Abbildungen als Datum, Herkunft und Seitenzahl hinzufügen und die Seiten somit formell und professionell machen. Expert PDF unterstützt das Hinzufügen der Kopf- und Fußzeilen zu Ihren PDF-Dateien mit nur wenigen Klicks.

1Kopf-und Fußzeile hinzufügen

  • Gehen Sie auf „Bearbeiten“> „Kopf- & Fußzeile“> „Hinzufügen“ in der Symbolleiste.
  • Wählen Sie die Optionen „Kopfzeile“ oder „Fußzeile“ und stellen Sie die Schriftart und die Farbe nach Belieben ein.
  • Wählen Sie auf der Registerkarte „Erscheinungsbild“ das gewünschte Datumsformat und das Seitennummernformat aus. Geben Sie den gültigen Wert für Start Seitenzahl ein oder wählen Sie ihn aus.
  • Auf der Registerkarte „Position“ können Sie die Ränder definieren, damit die Kopf- und Fußzeilen in Ihren PDF-Seiten ordnungsgemäß erscheinen.
  • Nach dem Sie sich für die Kopf- bzw Fußzeile entschieden haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ in der Registerkarte „Quelle“, um diese hinzuzufügen.

2Kopf-und Fußzeile löschen

  • Gehen Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Bearbeiten“> „Kopf- & Fußzeile“> „Entfernen“.
  • Klicken Sie im Popup-Fenster auf „Ja“, dann können Sie die Einstellungen auf der rechten Seite erneut aktualisieren oder auf die Schaltfläche „Abbrechen“ klicken, um die Kopf- und Fußzeile zu entfernen.

PDF Bates Nummerierung

Bates-Nummerierung ist ein nützliches PDF-Tool, da es helfen kann Etiketten und Konten für die PDF-Seite zu definieren, damit diese eine für Sie eindeutige Nummer haben. Die Bates-Nummerierungsfunktion von Expert PDF erlaubt Ihnen, Bates Nummerierungen einfach und schnell zu den Seiten hinzuzufügen.

1Bates Nummerierung zu einer einzigen PDF hinzufügen

  • Gehen Sie auf „Bearbeiten“> „Bates Nummerierung“> „Hinzufügen“.
  • Auf rechten Seite finden Sie ein neues Fenster für die Bates Nummerierung. Klicken Sie hier einfach auf „Weiter“.
  • In der Option „Kopfzeile“ und „Fußzeile“ wählen Sie bitte die Schaltfläche „+“, um die Option „Bates Number einfügen“ auszuwählen.
  • Im Popup-Fenster stellen Sie die gewünschte Nummer ein, die Sie benötigen.
  • In den Registerkarten „Aussehen“ und „Position“ legen Sie das Aussehen, den Rand und den Seitenbereich nach ihren Wünschen fest.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“, wählen Sie den Ausgabeordner, um die Datei zu speichern und den Vorgang abzuschließen.

2Bates Nummerierung entfernen

Wenn Sie die Bates Nummerierung aus einer Datei entfernen wollen, öffnen Sie zuerst die Datei in PDFelement 6 für Mac. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Bearbeiten“> „Bates Nummerierung“> „Entfernen“. Klicken Sie im Popup-Fenster auf „Ja“, um es dauerhaft zu entfernen.

3Bates Nummer für Batch hinzufügen

Wenn Sie die gleiche Bates-Nummer auf mehreren PDF-Dateien gleichzeitig hinzufügen möchten, können Sie den Batch-Prozess verwenden.

  • Nach dem Öffnen des Programms klicken Sie bitte auf das Feld „Batch-Prozess“, dann laden Sie die gewünschten PDFs.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“ und fügen Sie die Einstellungen wie gewünscht hinzu. Der Prozess funktioniert genauso, wie beim Hinzufügen von Bates Nummern an eine einzelne PDF.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“, fügen Sie den Ausgabeordner hinzu, um diese neuen PDFs mit Bates Nummerierung zu speichern.

Was ist OCR

OCR steht für optische Zeichenerkennung, mit der Bilder oder gedruckter Text in von Maschinen lesbaren Text übersetzt werden können. OCR muss häufig beim Scannen von Papierdokumenten verwendet werden, um elektronische Kopien zu erstellen, kann aber auch auf vorhandenen elektronischen Dokumenten (zB PDF) durchgeführt werden. Um die gescannten PDF-Dateien oder bildbasierten PDF-Dateien direkt zu bearbeiten oder in andere editierbare Formate (wie Word, Excel und ppt .etc) zu konvertieren, müssen Sievor dem bearbeiten die OCR ausfüühren.

Hinweis: Die OCR-Funktion ist in das Produkt PDFelement 6 Pro für Mac eingebettet, es muss nicht separat erworben werden.

OCR herunterladen und installieren

OCR ist zwar im Preis von PDFelement 6 für Mac enthalten, muss jedoch separat installiert werden. Nach der Registrierung des Produktes PDFelement 6 Pro für Mac klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Bearbeiten“> „OCR“, um das OCR-Download-Fenster zu öffnen.

Nachdem Sie OCR erfolgreich heruntergeladen haben, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche „OCR“ oder auf die Schaltfläche „OCR ausführen“, um sie auszuführen.

OCR ausführen

Falls Sie einen Fehler in einer PDF entdecken, welchen Sie bearbeiten möchten oder falls die konvertierte Worddatei nicht editierbar ist, bedeutet das, dass Sie diese Datei mit der OCR-Funktion bearbeitet werden muss. Falls die Datei den OCR-Prozess benötigt, um editierbar zu sein, sehen Sie eine orange hinterlegte Notiz in PDFelement 6 Pro für Mac, welche Sie darauf hinweist, dass Sie OCR starten müssen.

  • Klicken Sie auf „OCR starten“ in der grau hinterlegten Notiz oder klicken Sie „Bearbeiten“ > „OCR“ in der Toolbar und das „Text erkennen“-Fenster wird erscheinen.
  • Wählen Sie die eine Seite aus, bei welcher OCR aktiviert werden soll und wählen Sie die korrekte Sprache Ihrer PDF-Datei in „Dokumentensprache“. Sie können auch die Auflösung in „Downsample To“ verändern.
  • Wählen Sie „OCR-Einstellungen“, und danach „Text editieren“ oder „Durchsuchbare Textbilder“.
  • Falls Sie „Durchsuchbare Textbilder“ auswählen, nachdem Sie OCR gestartet haben, wird die erstellte PDF-Datei durchsuchbar sein. Drücken SieCommand+F, um nach Stichworten zu suchen oder den Text kopieren und direkt in einem anderen Dokument, beispielsweise einer Word-Datei, einfügen.
  • Wenn Sie „Bearbeitbarer Text“ auswählen, nachdem Sie OCR gestartet haben, wird die neu erstellte PDF-Datei editierbar. Sie können den „Bearbeiten“-Button klicken, um den Text zu editieren, sehen Sie sich auch den Artikel Text bearbeiten für mehr Informationen an. Sie können auch den „Konvertieren“-Button klicken, um in andere Formate zu konvertieren, hierzu können Sie sich den Artikel PDF-Datei konvertieren für mehr Informationen ansehen.

Batch-OCR für mehrfach gescannte PDFs

Die neueste Version des Programmes unterstützt eine OCR-Funktion für multiple gescannte PDF-Dateien, folgen Sie diesen Anweisungen:

  • Klicken Sie „Stapel-Prozess“ im Willkommensfenster und dann auf den „OCR“-Button.
  • Laden Sie mehrere gescannte PDF-Dateien oder bildbasierte PDF-Dateien in diesem Fenster.
  • Klicken Sie „Sprache des Dokuments“ auf der rechten Seite, um die korrekte Sprache für Ihre PDF-Datei auszuwählen. „Durchsuchbare Textbilder“ wird die PDF-Datei durchsuchbar machen und somit können Sie den Text durchsuchen/kopieren/einfügen.
  • Wählen Sie „Bearbeitbarer Text“ oder „Durchsuchbare Textbilder“, in den „OCR-Einstellungen“ zu aktivieren. „Durchsuchbare Textbilder“ macht Ihre PDF-Datei durchsuchbar, sodass Sie dessen Text durchsuchen/kopieren/einfügen können. „Durchsuchbarer Text“ macht die PDF-Datei bearbeitbar.
  • Klicken Sie den „OCR ausführen“ und wählen Sie dann einen Speicherort, in welchem Sie die neu erstellte PDF-Datei speichern möchten.
  • Nachdem OCR fertiggestellt wurde, wird der Order, welchen Sie ausgewählt haben, automatisch geöffnet und Sie werden die gesicherten PDF-Dateien darin finden.

Seiten organisieren

Es gibt Fälle, in denen Sie die PDF-Seiten neu anordnen müssen und dabei Funktionen wie das Löschen, Einfügen und Extrahieren von Seiten benötigen. PDFelement für Mac bietet Ihnen die Möglichkeit, all diese Optionen an PDF-Seiten auszuführen.

1PDF-Seiten drehen

  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Seite“> „Drehen“.
  • Klicken Sie auf eine einzelne Seite oder halten Sie die Command Taste und klicken Sie auf mehrere Seiten, die gleichzeitig ausgewählt werden sollen.
  • Wählen Sie eine Richtung auf der rechten Seite und klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Drehen“.

2PDF-Seiten löschen

  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Seite“> „Löschen“.
  • Klicken Sie auf eine einzelne Seite oder halten Sie die Command Taste und klicken Sie auf mehrere Seiten, die gleichzeitig ausgewählt werden sollen.
  • Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Löschen“ auf der rechten Seite, um sie zu entfernen.

3PDF-Seiten einfügen

Das Programm unterstützt das Einfügen von Seiten aus einer anderen PDF-Datei oder das Einfügen von leeren Seiten in Ihre PDF-Datei.

  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Seite“> „Einfügen“> „Einfügen aus Datei“ oder „Leere Seite einfügen“.
  • Durchsuchen, um eine andere PDF-Datei auszuwählen, die Sie einfügen möchten. Im rechten Seitenbereich wählen Sie dann die Seite aus, die Sie einfügen möchten. Klicken Sie auf die Seitenvorschau, um die Seite in dieser aktuellen Datei auszuwählen, und wählen Sie die Position „Vor“ oder „Zurück“, die richtige Position zu wählen und die Seite hinzuzufügen.
  • Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Hinzufügen“, um direkt einzufügen.

4Ersetzen Sie PDF-Seiten

  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Seite“> „Ersetzen“ und wählen Sie dann eine andere PDF-Datei aus, mit der Sie das Original ersetzen möchten.
  • Legen Sie den Seitenbereich in den Optionen „Original“ und „Ersatz“ fest
  • Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Ersetzen“, um den Vorgang abzuschließen.

5PDF-Seiten extrahieren

  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Option „Seiten“> „Extrahieren“.
  • Klicken Sie auf eine einzelne Seite oder halten Sie die Command Taste und klicken Sie auf mehrere Seiten, die gleichzeitig ausgewählt werden sollen.
  • Wählen Sie „Seiten als eine Datei extrahieren“ oder „Seiten als separate Dateien extrahieren“.
  • Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Extrahieren“, um die Seiten zu extrahieren und auszuwählen, um die neue Datei zu speichern.

6PDF Seiten aufteilen

  • Gehen Sie in der Symbolleiste auf die Option „Seite“> „Aufteilen“.
  • Sie können das Dokument nach Anzahl der Seiten oder Top-Level-Lesezeichen aufteilen. Wenn Sie jede Seite in eine einzelne PDF Datei aufteilen möchten, dann wählen Sie die erste Option „Anzahl der Seiten“ und geben Sie 1 in das Feld für „Max Seiten“ ein.
  • Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Aufteilen“ und wählen Sie den Ausgabeordner aus, in dem die geteilten PDFs gespeichert werden.
  • Nach Abschluss wird der Ausgabeordner automatisch geöffnet.

PDF-Seiten sortieren

  • ehen Sie auf die „Seite“ -Option, dann klicken Sie auf die Seitenvorschau, die Sie verschieben möchten und ziehen Sie sie an die richtige Stelle im Dokument.
  • Alternativ können Sie mit der Command -Taste mehrere Seitenvorschaufenster wählen, um mehrere Seiten gleichzeitig an die richtige Stelle im Dokument zu bewegen.

Mehrere PDFs in einer kombinieren

  • Nach dem Öffnen des Programms klicken Sie auf das Feld „PDFs kombinieren“ im Willkommensfenster.
  • Laden Sie alle PDFs, die Sie kombinieren möchten.
  • Wählen Sie die Seitengröße oder passen Sie die Größe nach ihrem Belieben an und klicken Sie auf die Schaltfläche „Kombinieren“, um den Vorgang zu starten.
  • Wählen Sie den Ausgabeordner aus und benennen Sie die kombinierte Datei um, bevor Sie sie speichern.
  • Nach der Kombination wird der Ausgabeordner automatisch geöffnet.

Seitenlabel

Die Seitenzahlen stimmen nicht immer mit der Seitenvorschau im Programm überein. Das liegt daran, dass die Seitenzahlen in ganzen Zahlen angegeben werden, von Seite 1 an nach oben. Da aber einige PDFs Seiten beinhalten, die nicht in die Seitennummerierung aufgenommen werden sollten, wie zum Beispiel Titelseite, Informationen über Copyrights etc., geht die Nummerierung in der Seitenvorschau nicht immer auf.
Aus diesem Grund können Sie ihre Seitenlabels nach Belieben auch selber gestalten. Sie können nicht nur eigene verschiedene Nummerierungstypen wie 1,2,3 oder I,II,III oder A,B,C wählen, Sie können das Nummerierungssystem auch mit einem Präfix anpassen. So kann die Nummerierung von Seiten ihrem Kapitel entsprechen, so dass Seiten in Kapitel 1 mit 1-1, 1-2, 1-3 beginnen und in Kapitel 2 mit 2-1, 2-2, 2-3 wieder von neuem beginnen.

  • Klicken Sie auf das Menü „Seite“.
  • Wählen Sie die Schaltfläche „Seitenlabels“, wählen Sie den Seitenbereich, den Nummerierungstyp und den Präfix nach Belieben.
  • Klicken Sie auf „OK“, um die Seitenlabels hinzuzufügen.

Anmerkung: Dieses Tool dient nur der Navigation in der Seitenvorschau. Wenn Sie Seitennummern direkt auf den Seiten hinzufügen wollen, nutzen Sie das Feature für die Kopf- und Fußzeilen.

Page Boxes

Sie können den Bereich, den Sie sehen mit dem Page Boxes-Tool und dem Page Box-Fenster einstellen. Das Zuschneiden von Seiten kann Ihnen helfen, Einheitlichkeit in einer PDF-Datei herzustellen, welche aus Seiten mit verschiedenen Größen zusammengestellt wurde.

  • Klicken Sie zuerst auf das „Seiten“-Menü.
  • Wählen Sie den „Page Boxes“-Button. Das Page Box einstellen -Fenster beeinhaltet Optionen für das Zuschneiden von Seiten und wird auf der rechten Seite angezeigt. Die Eisntellungen für den Rand sind folgende:
  • CropBox: Definiert den Rand für die Inhalte einer Seite, wenn sie angezeigt oder gedruckt wird.
  • ArtBox: Definiert den wichtigen Inhalt einer Seite, einschließlich Leerraum
  • TrimBox: Definiert die Abmessungen einer Seit nachdem sie zugeschnitten wurde.
  • BleedBox: Definiert den Beschneidungspfad wenn die Seite professionell gedruckt wird, um Zurechtschneiden und Falten zu ermöglichen. Druck-Kennzeichnungen befinden sich außerhalb des Beschnittbereiches.
  • Sie können die Seitengröße verändern wie Sie möchten, indem Sie „festgelegte Größen“ oder „Benutzerdefiniert“ wählen. Falls Sie sich dafür entscheiden die Seitengröße zu verändern, müssen Sie nur die korrekte Größe der Breite und Länge ausrechnen.
  • Um diese Einstellungen auf weitere Seiten zu übertragen, stellen Sie den Seitenbereich ein oder klicken Sie auf „alle“ unter Seitenbereich.
  • Klicken Sie auf „OK“, um die Größe der Seite zu ändern.

Hinweis: Zuschneiden reduziert nicht die Dateigröße, weil die Informationen lediglich verborgen und nicht gelöscht werden.

Text Markierungen

  • Hervorheben: Wichtige Passagen von Text mit einer fluoreszierenden Markierung hervorheben, um den Text besser im Gedächtnis zu behalten oder um ihn später einfacher wieder zu finden.
  • Durchstreichung: Mit der Option „Durchgestrichen“ geben Sie an, dass der Text ignoriert oder gelöscht werden soll.
  • Unterstrich: Um zu zeigen, dass dieser Teil des Textes wichtig ist.

1Markieren Sie PDF Texte

  • Nach dem Öffnen der PDF-Datei im Programm klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Kommentar“> „Hervorheben“.
  • Markieren Sie den gewünschten Text und er wird sofort hervorgehoben.

Das Eigenschaftsfenster für Hervorhebungen öffnet sich auf der rechten Seite. Sie können die Farbe und Deckkraft wählen, die Sie benötigen. Die letzte Hervorhebung wechselt automatisch zu dem, was Sie hier auswählen.

2Bearbeitung von Markierungseigenschaften

  • Klicken Sie auf das Dropdown-Pfeilsymbol neben der Schaltfläche „Markieren“ und wählen Sie den Bereich aus, in dem Sie die Markierungsfarbe ändern möchten.
  • Wählen Sie im Untermenü „Bemerkungseigenschaften“ die Option „Eigenschaften ändern“ aus, um die Standardeinstellung der Markierung festzulegen.
  • Überprüfen Sie die Option „Aktuelle Eigenschaften als Standard festlegen“ auf der Unterseite des Untermenüs, um von nun an die Hervorhebungen kontinuirlich mit diesen Eigenschaften hinzufügen zu können.

3Fügen Sie Durchstreichen / Unterstreichen zu PDF Text hinzu

  • Nach dem Öffnen der PDF-Datei im Programm klicken Sie auf die Schaltfläche „Kommentar“, um weitere Werkzeuge zu erhalten.
  • Hier klicken Sie auf die Schaltfläche „Durchstreichen“ oder „Unterstreichen“, wählen Sie den Text aus, den Sie unterstreichen bzw. durchstreichen wollen und der Vorgang wird sofort angewendet.

4Schneller Zugriff auf Markierungen

Nach dem Öffnen einer PDF-Datei im Programm, wird die „Auswahl“ Taste automatisch aktiviert. Sie können zuerst den Text auswählen und dann mit der rechten Maustaste auf den markierten Text klicken, um das Schnellzugriffsmenü zu erhalten.

Kommentare hinzufügen

Ein Kommentar ist eine schriftliche Notiz, die als Meinung, Beispiel, Illustration oder Aussage von Tatsachen oder Meinungen, insbesondere eine Bemerkung, die eine persönliche Reaktion oder Haltung ausdrückt, beabsichtigt ist. Mit PDFelement 6 für Mac können Sie die Kommentare erstellen, bearbeiten, löschen und verschieben.

1 Text Kommentar/Haftnotizen/Textfeld/Callout

Nach dem Öffnen einer PDF-Datei im Programm klicken Sie auf die Schaltfläche „Kommentar“. Nun erhalten Sie weitere Optionen auf der Symbolleiste. Klicken Sie auf das gewünschte Werkzeug und wählen Sie dann den Ort in der PDF-Datei aus, an dem Sie den Kommentar hinzufügen möchten.

  • Text Kommentar: Sie können einen Textkommentar hinterlassen, um die Änderung der Inhalte oder Vorschläge anzuzeigen.
  • Haftnotiz: Um Ihre Kommentare oder Anweisungen auf den PDF-Seiten zu hinterlassen, können Sie die Funktion „Haftnotiz“ hinzufügen, die dazu beitragen kann, die Leser auf einen bestimmten Textbereich aufmerksam zu machen.
  • Textfeld: Mit der Option „Textfeld“ können Sie ein immer sichtbares Textfeld hinzufügen, so dass Sie auf wichtige Texte in der PDF-Datei aufmerksam machen können.
  • Schreibmaschine: Dieses Tool wird oft verwendet, um eine bestimmte Notiz in einer PDF-Seite hinzuzufügen oder einen wichtigen Aspekt des Dokuments anzugeben.

2Standard-Einstellungen für Kommentare

Nach dem Hinzufügen eines Kommentars im PDF können Sie seine Eigenschaften auf der rechten Seite ändern. Dazu machen Sie einen Steuerungs-Klick auf den Kommentar. Wenn Sie sich für einen Stil entschieden haben, können Sie mit „Aktuelle Eigenschaften als Standard festlagen“, um diesen Stil auf alle nachfolgenden Kommentare anzuwenden.
Anmerkung: Halten Sie die Steuerung Taste gedrückt und klicken Sie auf mehrere Kommentare. Nun können Sie die Eigenschaften auf der rechten Seite bearbeiten. Die Veränderungen werden an allen ausgewählten Kommentaren vorgenommen.

3So viele Kommentare hinzufügen wie sie möchten

Falls Sie sehr viele Kommentare hinzufügen möchten, können Sie einstellen, dass das Tool ausgewählt bleibt. Dann müssen Sie das Tool nicht jedes Mal anklicken, um einen Kommentar hinzuzufügen. Klicken Sie den „Kommentieren“-Tab und dann den Button auf der linken Seite, um das ein Tool auszuwählen, welches Sie dauernd benutzen möchten.
Clicking the „Comment“ tab, then click the button on the left side to select the tool that you want to use continuously.

Wenn Sie beispielsweise eingestellt haben, dass das Tool „Text Box“ ausgewählt bleiben soll, können Sie die Seite einfach anklicken, um mehrere Textboxen hinzuzufügen, ohne vorher jedes Mal das Tool anklicken zu müssen.

4Verschieben / Kopieren / Einfügen / Löschen von Kommentaren

Nach dem Öffnen einer PDF-Datei mit Kommentaren klicken Sie auf die Schaltfläche „Kommentar“, dann klicken Sie auf den Kommentar, um ihn auszuwählen. Sie können dann die Löschtaste drücken, um den Kommentar zu löschen, oder klicken Sie auf das Kommentarfeld auf der linken Seite, dann auf den Kommentar und drücken Sie die Löschtaste zum Löschen.
Durch Drücken von Command + C wird eine Kopie des ausgewählten Textes / Bildes ausgegeben, und durch das drücken von Command + V können Sie so viele Kopien wie nötig einfügen. Als Alternative klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kommentar, um „Kopieren“ und „Einfügen“ nach Bedarf zu wählen.
Hinweis: Die Notiz / Textfeld / Schreibmaschine Kommentar kann nur auf einer Seite verschoben, kopiert und eingefügt werden und kann nicht über verschiedene Seiten angewendet werden.

Stempel

Stempel-Annotationen helfen, den Status von PDF-Seiten anzuzeigen. Es gibt einige eingebaute Stempel in PDFelement 6 für Mac und Sie können Ihre eigene Unterschrift oder Bilder als Stempel erstellen.

1Eingebaute Stempel

  • Wenn Sie auf die Schaltfläche „Kommentar“ klicken, werden weitere Werkzeuge für die Verwendung angezeigt. Klicken Sie auf die Option „Mehr“, um „Stempel“ zu wählen. Sie können auf einen eingebauten Stempel in der rechten Seite klicken, um diesen auf der aktuellen PDF-Seite hinzuzufügen.
  • Legen Sie den Maus-Curser auf eine der acht blauen Boxen am Rand des Stempels, um die Größenänderung durch Ziehen in die gewünschte Richtung zu ermöglichen. Es ist auch möglich, den Stempel zu ziehen, indem man ihn anklickt und hält. Noch präzisere Bewegungen sind mit den Pfeiltasten möglich.

2Unterschrift und benutzerdefinierte Stempel

Sie können Ihre Signatur oder andere Bilder als Stempel erstellen, um sie in Ihre PDF-Datei hinzuzufügen. Sie können vier verschiedene Arten erstellen: Text, Bild, Kamera und Zeichnung. Nach dem Klicken auf die Schaltfläche „Kommentar“> „Mehr“ klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „+“, um die gewünschte Option zu wählen.

  • Text: Verwenden Sie die Tastatur, um die Signatur einzugeben, Wählen Sie nach Belieben die Schriftart, Schriftgröße, Farbe und Deckkraft.
  • Bild: Durchsuchen Sie ein Bild von Ihrem Computer, um diesen als Stempel zu erstellen. Verwenden Sie das rote Feld, das es umreißt, um die Bildgröße zu zuschneiden und den Stempel zu erstellen.
  • Kamera: Vergewissern Sie sich, dass die Kamera ein Foto aufnimmt oder so auch ein Bild von Ihrer handschriftlichen Unterschrift importiert, die Sie zuvor auf einem Stück Papier unterschrieben haben.
  • Zeichnen: Klicken Sie und halten Sie die Maus, um in dem Fenster zu zeichnen. Hier können Sie Farbe, Dicke und Deckkraft für Ihren erstellten Stempel festlegen.

Zeichnung

Die Formwerkzeuge in PDFelement für Mac helfen ihnen dabei, bestimmte Formen, wie Pfeile, Linien oder Ovale auf PDF Dateien hinzuzufügen, um Sie ihre Anmerkungen zu verdeutlichen. Hier sind die Schritte zur Benutzung dieser Werkzeuge.

1Gezeichnete Formen an PDFs anfügen

  • Klicken Sie auf die Schaltflächen „Kommentar“ > „Formen“ und wählen Sie aus dem Feld auf der Rechten Seite die gewünschte Form.
  • Klicken Sie auf die gewünschte Stelle in der PDF Seite und ziehen Sie die Maus, um einen Pfeil oder eine Linie zu zeichnen.
  • Pfeil: Eine Option, um eine Richtung zu geben, an die zum Beispiel eine bestimmte Annotation angehängt werden soll.
  • Rechteck : Ein Korrektursymbol, das verwendet werden kann, um anzugeben, wo etwas in das Dokument eingefügt werden soll.
  • Polygon : Um eine geschlossene ebene Figur zu zeichnen, die durch drei oder mehr Liniensegmente begrenzt ist.
  • Linie : Mit einer Linie markieren
  • Verbundene Linien: Um eine offene Figur mit drei oder mehr Liniensegmenten zu zeichnen.
  • Oval : Um einen Oval oder einen Kreis zu zeichnen.
  • Wellenlinie: Um Wellenlinien unter dem Text zu zeichnen, um die Aufmerksamkeit der Leser zu erreichen.

Anmerkung: Nachdem Sie alle Formen hinzugefügt haben, halten Sie die Steuerung Taste und klicken Sie auf jede Form, um so auf der rechten Seite die Eigenschaften aller Formen zu bearbeiten. Diese Veränderungen werden an allen Formen übernommen, die ausgewählt wurden.

2Bleistift und Radiergummi verwenden

Die Bleistift- und Radiergummi-Werkzeuge erlauben es Ihnen, Freiformen oder Linien in das Dokument zu zeichnen und sie nach Bedarf zu überarbeiten.

  • Gehen Sie zum Menü „Kommentar“ in der Symbolleiste, wählen Sie das „Bleistift“ -Tool.
  • Klicken und ziehen Sie den Zeiger auf die PDF-Datei, um das gewünschte Bild zu erstellen.
  • Wenn nach der Fertigstellung Änderungen an der Zeichnung vorgenommen werden müssen, klicken Sie auf das Werkzeug „Radiergummi“, um den Abschnitt zu löschen, der angepasst werden muss.

Formular ausfüllen

Es gibt zwei Arten von Formulardateien. Zm einen gibt es PDF-Datei mit füllbaren Feldern, mit denen Sie das Formular direkt ausfüllen können, indem Sie auf die Formularfelder klicken, ohne andere Funktionen zu verwenden. Dies wird als interaktives PDF-Formular bezeichnet. Die zweite Art von Formular ist eine einfache PDF-Datei mit Linien und Texten, um diese auszufüllen, können Sie die Texte manuell mit der Schreibmaschinen-Funktion ausfüllen, wir empfehlen jedoch die Formularerkennungstechnologie von PDFelement 6 für Mac, mit der Sie das nicht- interaktive Formular in ein interaktives Formular umwandeln können.

1Interaktive Formulare ausfüllen

  • Um ein interaktives PDF-Formular auszufüllen, öffnen Sie das Formular in PDFelement 6 für Mac.
  • Klicken Sie auf die füllbaren Felder oder Felder, um Text einzugeben.
  • Klicken Sie auf „Datei> Speichern“ oder drücken Sie die Tasten Command + S, um das elektronische Formular in einen lokalen Ordner zu speichern.

2Füllen Sie nicht interaktive Formulare

Wenn ein PDF-Formular nicht interaktive Formularfelder enthält, können Sie das Formular ausfüllen, indem Sie auf „Kommentar“> „Mehr“> „Textkommentar“ klicken, um Text hinzuzufügen.

interaktive Formulare manuell erstellen

PDFelement 6 für Mac bietet ein komplettes Formular-Toolkit mit verschiedenen Formularfeldoptionen, mit denen ein verschiedene Formularfelder erstellt werden können. Um eines zu erstellen, klicken Sie bitte zuerst auf die Schaltfläche „Formular“ und dann auf die folgenden Schaltflächen, um sie zu erstellen.

  • Textfeld : Der Text wird für die Eingabe von Informationen verwendet, die sowohl die Eingabe von Texten, als auch Zahlen ermöglichen.
  • Kontrollkästchen: Kontrollkästchen ermöglichen die Auswahl von mehreren Optionen aus einer Liste.
  • Optionsfeld: Optionsfelder werden auch für die Auswahl verwendet, allerdings kann hier nur eine Auswahl gewählt werden. Sobald eines der Optionsfelder ausgewählt ist, werden die restlichen Tasten grau und nicht wählbar.
  • Dropdown-Liste : Ein Dropdown wird verwendet, um eine Liste anzuzeigen, auf die durch Anklicken des Pfeils nach unten zugegriffen werden kann. Sobald die Liste erweitert wurde, kann aus der Liste ein einzelnes Element ausgewählt werden, um das jeweilige Feld auszufüllen.
  • Listenfeld: Listenfelder erscheinen mit einer Dropdownliste, durch welche mit der Maus gescrollt werden kann. Wenn mehr als eine Option aus der Liste benötigt wird, drücken Sie einfach die Commandtaste während der Auswahl.
  • Schaltfläche : Schaltflächen werden zum Auslösen einer Aktion verwendet, z. B. das Einreichen des Formulars oder das Zurücksetzen des Formulars.

1Textfeld hinzufügen

  • Klicken Sie auf das „Formular“ -Menü, um Formularwerkzeuge auf der obersten Symbolleiste zu erweitern.
  • Wählen Sie das Symbol „Textfeld“ und wählen Sie dann den Ort im Dokument aus, an dem Sie ein Textfeldelement hinzufügen möchten. Das Textfeld wird standardmäßig als „Textfeld #“ gekennzeichnet.
  • Doppelklicken Sie auf das Textfeld oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Feldeigenschaften anzeigen“ auf der rechten Seite, um das Eigenschaftenfenster zu aktivieren, welches Änderungen ermöglicht. Auf der Registerkarte „Allgemein“ können Sie den Namen des Feldes ändern. Wenn Sie die Felder gestalten möchten, können Sie dies über die Registerkarte „Erscheinungsbild“ machen.
  • Auf der Registerkarte „Option“ können Sie die Ausrichtung für den Text festlegen und auch einen „Standardwert“ für das Textfeld hinzufügen, wenn Sie es benötigen.
  • Wenn Sie die Option „Mehrzeilig“ oder „Langformat“ wählen, können mehrere Zeilen eingegeben werden ausserdeom wird eine Option zum scrollen hinzugefügt, welche eine bessere Sichtbarkeit ermöglicht.
  • Sie können auch eine Beschränkung der Anzahl der Zeichen festlegen, die im Textfeld erlaubt sind, indem Sie auf „Maximalanzahl Zeichen“ klicken.
  • Wählen Sie die „Trennung von Zeichen“, um eine Trennung zu erstellen, der für die Eingabe von Zeichen in unabhängigen Kästchen vorgesehen ist. Sie können die Zeichennummern definieren. Bitte beachten Sie, dass diese Option nicht mit anderen Optionen kompatibel ist.
  • Erstellen Sie ein Feld für die Passwort-Eingabe oder die Dateiauswahl.
  • Wählen Sie im Register „Aktionen“ die Aktionen und den Auslösemodus für das Textfeld aus.
  • Um das Textfeld zu formatieren, wählen Sie im Format „Format“ einen Formattyp aus.
  • Um die Validierung eines Feldes zu aktivieren, können Sie auf die Option auf der Registerkarte „Validieren“ klicken.
  • Wenn die Daten im Textfeld zur Berechnung dienen, überprüfen Sie die Berechnungsoption und definieren die vorhandenen Felder, in denen die Daten berechnet werden, indem Sie auf die Schaltfläche „Auswählen“ klicken. Als Beispiel ist der Inhalt für Textfeld 3 auf der PDF-Datei durch die Formel Textfeld1+Textfeld2=Textfeld3 berechnet.

2Mehrere Textfelder hinzufügen

Wenn Sie mehr als ein Textfeld erstellen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Textfeld, das Sie hinzugefügt haben, und wählen Sie die Option „Mehrere Kopien erstellen“ auf der rechten Seite aus. Wählen Sie den den Namen und den Ort für das kopierte Feld nach Belieben.

Anmerkung: Sie können die Steuerung Taste gedrückt halten und auf alle Textfelder klicken, um anschließend mit einem Steuerungs-Klick die Eigenschaften aller Felder zu bearbeiten. Anschließend werden die neuen Einstellungen auf alle Felder übertragen.

3Checkbox hinzufügen

  • Klicken Sie auf der Registerkarte „Formular“ auf das Symbol „Kontrollkästchen“ und ziehen Sie die Maus an die Stelle, an der Sie das Kontrollkästchen benötigen.
  • Doppelklicken Sie auf das Kontrollkästchen und definieren Sie nach Bedarf seinen Namen und Aussehen.
  • Auf der Registerkarte „Optionen“ können Sie das Kontrollkästchen auswählen und den Exportwert ändern. Wenn Sie einen Standardwert für das Kontrollkästchen festlegen möchten, wählen Sie das Kontrollkästchen „Kontrollkästchen ist standardmäßig aktiviert“.
  • Wählen Sie die auslösenden Aktionen für das Kontrollkästchen auf der Registerkarte „Aktion“.

4Optionsfelder hinzufügen

  • Um ein Optionsfeld hinzuzufügen, wählen Sie das Optionsfeld-Symbol unter der Registerkarte „Formular“ und klicken auf die PDF-Seite.
  • Doppelklicken Sie auf das Optionsfeld und legen Sie den Namen und das Aussehen auf der Registerkarte „Allgemein“ und „Aussehen“ fest.
  • Wählen Sie den Schaltflächenstil unter der Registerkarte „Optionen“. Hier können Sie auch die Optionsschaltfläche auswählen, indem Sie den Wert eingeben.
  • Wenn Sie möchten, dass alle Optionsfelder aktiviert sind, wenn eine Schaltfläche ausgewählt ist, markieren Sie die Option „Schaltfläche mit demselben Namen und die Auswahl wird gleichzeitig gewählt“.
  • Ändern Sie die Aktionen für das Optionsfeld auf der Registerkarte „Aktionen“.

5Dropdown hinzufügen

  • Klicken Sie auf der Registerkarte „Formular“ auf das Symbol „Dropdown“.
  • Auf der PDF-Seite bewegen Sie den Mauszeiger an die Stelle, an die Sie das Feld hinzufügen möchten.
  • Doppelklicken Sie auf das Feld, geben Sie den Namen im Fenster „Allgemein“ ein und ändern Sie das Aussehen im Fenster „Erscheinungsbild“.
  • Fügen Sie auf der Registerkarte „Optionen“ einen Eintrag hinzu und geben Sie einen Exportwert in das Textfeld Export Value ein. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie alle Artikel haben, die Sie aufgeführt haben möchten.
  • Überprüfen Sie die Option „Artikel sortieren“, wenn alle Elemente nach alphabetischer Reihenfolge gespeichert werden sollen. Um die Elemente manuell neu zu ordnen, wählen Sie die Option und klicken Sie auf die Schaltflächen „Hoch / Runter“. Wenn Sie ein Element entfernen möchten, wählen Sie es aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“.
  • Wenn Sie die von dem Benutzer übermittelten Informationen suchen, überprüfen Sie die Option „Kundentexteingabe zulassen“.

6Listenfeld hinzufügen

Suchen Sie das Listenfeld-Symbol auf der Registerkarte „Formular“, klicken Sie auf die Seite, um das Listenfeld einzufügen.

  • Geben Sie im Fenster „Option“ das neue Element ein, das Sie einfügen und dann einen Exportwert in das Feld „Exportwert“.
  • Sie können die Artikel alphabetisch sortieren, indem Sie auf „Artikel sortieren“ klicken.
  • Wenn Sie möchten, dass der Befragte mehrere Elemente auswählt, wählen Sie die Option „Mehrfachauswahl“.
  • Erstellen Sie im Fenster „Aktion“ Aktionen für das Listenfeld.

7Schaltfläche hinzufügen

  • Klicken Sie auf das „Schaltflächen“ -Symbol unter der Registerkarte „Formular“.
  • Bewegen Sie den Cursor an die gewünschte Stelle in der PDF-Seite und fügen Sie die Schaltfläche hinzu, indem Sie auf den ausgewählten Ort klicken.
  • Doppelklicken Sie auf das Schaltflächenfeld, benennen Sie es und ändern Sie das Aussehen.
  • Im Fenster „Option“ können Sie das Schaltflächenlayout definieren. Wählen Sie Ihr bevorzugtes Icon aus dem lokalen Ordner, geben Sie ihm ein Label im Textfeld Label und wählen Sie dann das Schaltflächenlayout sowie das Verhalten aus.
  • Passen Sie die Aktionen für das Schaltflächenfeld im Fenster „Aktionen“ an.

interaktive Formulare automatic erstellen

  • PDFelement 6 Pro unterstützt die automatische Erstellung von interaktiven Formularen mit nur einem Klick, was Ihre Effizienz drastisch verbessern kann. Wenn Sie ein nicht interaktives PDF-Formular mit leeren Zeilen und Tabellen haben, wird das Dokument so von einem nicht füllbaren Formular und zu einem interaktiven Formular.
  • Nach dem Öffnen in unserem Programm können Sie auf die Schaltfläche „Formular“ klicken und dann auf die Schaltfläche „Formularfelderkennung“ auf der rechten Seite klicken, um die Leerzeichen und Tabellen automatisch zu erkennen. So erhalten Sie füllbare Felder. Alle entsprechenden Formularfelder werden automatisch nach dem Text in der Nähe der Formularfelder benannt.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Auswählen“ in der Symbolleiste, und legen Sie den Cursor in das Feld, das Sie ausfüllen möchten, und geben Sie die angeforderten Informationen ein.

Formular Ausrichtung

PDFelement 6 für Mac unterstützt die Auswahl mehrerer Formularfelder, so dass Sie die Formularfelder einfach ausrichten und verteilen können.

  • Nach dem Öffnen der PDF-Datei mit den interaktiven Formularen klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Formular“.
  • Halten Sie die Taste Command gedrückt, um auf mehrere Felder zu klicken, um sie gleichzeitig auszuwählen.
  • Klicken Sie auf die Optionen „Ausrichten“ oder „Verteilen“ auf der rechten Seite, um sich auszurichten.

Formular Eigenschaften

Mit Expert PDF können Sie ganz einfach PDF Formularelemente bearbeiten. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Formular“, doppelklicken Sie auf ein Feld oder wählen Sie auf der rechten Seite die Schaltfläche „Feldeigenschaften anzeigen“. Hier bekommen Sie mehrere Optionen auf der rechten Seite zu bearbeiten.

  • Mehrere Kopien erstellen: Wählen Sie das Formularfeld aus, das Sie kopieren möchten und klicken Sie auf die Schaltfläche „Mehrere Kopien erstellen“. Geben Sie die Anzahl der Felder ein, die erstellt werden möchten und ändern Sie die Gesamtgröße für diese Kopien.
  • Tab-Nummern anzeigen:Nach dem Klicken auf diese Schaltfläche sehen Sie die Nummernbezeichnung auf diesen Feldern entsprechend der Erstellungsreihenfolge.
  • Feldeigenschaften anzeigen:Klicken Sie auf ein Formular und dann auf die „Feldeigenschaften anzeigen“. Dies öffnet das Fenster zur Änderung der Eigenschaften, um die Bearbeitung zu ermöglichen. Bitte beachten Sie, dass dieser Vorgang nicht für mehrere Formularfelder funktioniert.

1Formulareigenschaften in der Stapelverarbeitung bearbeiten

Nachdem Sie alle Felder und Boxen hinzugefügt haben, halten Sie die Steuerung Taste gedrückt und klicken Sie nach Belieben auf alle Felder und Boxen. Klicken Sie nun mit gedrückter Steuerung Taste, um die Eigenschaften zu bearbeiten. Die Veränderungen werden dann an allen gewählten Feldern und Boxen übernommen.

2Standardeinstellungen für Formulareigenschaften

Nachdem Sie ein Feld oder eine Box nach ihrem Belieben bearbeitet haben, können Sie mit einem Steuerungs-Klick die Option „Aktuelle Eigenschaften als Standard“ wählen. Wenn Sie nun ein neues Feld erstellen, wird es die selben Eigenschaften haben, wie das vorherige.

Daten extrahiheren

PDFelement 6 Pro für Mac kann ihnen dabei helfen, Daten aus ausfüllbaren Feldern in PDF Dateien in CSV Dateien zu exportieren, wo Sie dann die extrahierten Informationen verwalten können.

1Daten aus Formularfeldern extrahieren

  • Sollte ihre PDF Datei keine ausfüllbaren Formulare enthält, schauen Sie sich bitte zuerst die Kapitel „Automatisch interaktive Formularfelder erstellen“ oder : Manuell interaktive Formularfelder erstellen“ an.
  • Wenn ihre PDF Datei bereits ausfüllbare Felder enthält, gehen Sie zuerst sicher, dass diese Felder Informationen enthalten. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Formular“ > „Aufgaben“ > „Datenextraktion“.
  • In diesem Fenster können Sie weitere PDF Dateien laden, welche auch ausfüllbare Formularfelder besitzen. Klicken Sie anschließend auf der rechten Seite auf „Daten aus PDF Formularfeldern extrahieren“.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ und wählen Sie einen Ordner, wo die erstellte .csv Dateie abgespeichert werden soll.

2Daten aus gescannter PDF extrahieren

  • Nachdem Sie eine PDF Datei im Programm geöffnet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Formular“, anschließend auf „Aufgaben“, um nun „Datenextraktion“ auszuwählen.
  • Wählen Sie zuerst die Option „Daten aus gescannter PDF extrahieren“, dann auf „Weiter“.export data 2
  • Halten Sie die Maustaste gedrückt, um die Gebiete auszuwählen, aus denen Sie die Daten extrahieren wollen. Sie können dabei so viele Gebiete auswählen, wie Sie wollen. Sobald Sie mit der Auswahl fertig sind, klicken Sie auf „Speichern“, um die aktuellen Einstellungen für die Zukunft zu sichern.
  • Klicken Sie auf „Start“ und wählen Sie den Ausgabeordner, wo die erstellte .csv Datei gespeichert werden soll.

3Daten in der Stapelverarbeitung extrahieren

Die Stapelverarbeitung ist ein tolles Werkzeug, wenn Sie ein Formular haben, dass mehrfach ausgefüllt wurde, um zum Beispiel Daten zu sammeln, oder wenn Sie gescannte PDFs haben, aus denen Sie aus dem selben Bereich Informationen extrahieren wollen.

  • Nachdem Sie das Programm geöffnet haben, klicken Sie auf „Stapelverarbeitung“.
  • Klicken Sie auf „Datenextraktion“, um dort mehrere Dateien zu laden. Wählen Sie anschließend den „Modus“ für die Datenextraktion.
  • Wenn Sie aus mehreren gescannten PDFs extrahieren wollen, können Sie für die Bereiche eine vorher gespeicherte Einstellung wählen. Sollten Sie noch keine Einstellungen haben, klicken Sie einfach mit der Maustaste und halten Sie gedrückt, um die Gebiete zu markieren, die Sie extrahieren wollen. Klicken Sie anschließend auf „Start“, um zu beginnen.
  • Wählen Sie nurnoch den Ausgabeorder, auf dem die .csv Dateien auf ihrem Mac gespeichert werden sollen.

Löschen / Import / Export Formulardaten

Importieren und Exportieren von Formulardaten ist nur für interaktive PDF Formulare möglich. Alle Optionen zum Importieren und Exportieren von Formulardaten sind nicht verfügbar, wenn Sie andere interaktive PDFs oder nicht interaktive Formulare öffnen. Die Import- und Exportdaten können nur Formulardatenformat (.FDF) sein.

1Formulareinträge löschen

  • Um Werte zu entfernen, die in die Formularfelder gefüllt wurden, klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Formulare“.
  • Wählen Sie ein Formularfeld aus, gehen Sie auf die rechte Seite und wählen Sie im Feld „Aufgaben“ die Option „Formular löschen“, um die Formulardaten zu entfernen.

2Formulardaten importieren

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Daten importieren“ und wählen Sie die .fdf Formatdatei aus dem lokalen Ordner.
  • Klicken Sie auf „OK“, um Daten zu importieren.

3Formulardaten exportieren

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Daten exportieren“ unter dem Menü „Andere Aufgaben“ auf der rechten Seite.
  • Legen Sie einen Zielordner fest, um die exportierten Daten als .fdf-Formatdatei zu speichern, die auf dem Mac gespeichert ist.

PDF Vorlagen

  • PDFelement 6 bietet verschiedene PDF Vorlagen und Formulare für verschiedene Branchen und Zwecke. Nachdem Sie das Programm geöffnet haben, klicken Sie einfach auf „PDF Vorlagen“, um unsere Webseite aufzurufen und sich dort eine fertige Vorlage auszusuchen.
  • Auf unserer Webseite können Sie die PDF Vorlagen nach Kategorien sortieren. Klicken Sie einfach auf die gewünschte PDF Datei, um diese auf ihrem Mac herunterzuladen. Nun öffnen Sie diese einfach im Programm und können sie weiter anpassen.

Unterstützte Ausgabeformate

PDFelement Pro für Mac unterstützt das Konvertieren von PDF-Dateien in viele andere Formate wie:

  • PDF zu Word: Konvertierung von PDF in Microsoft Word (.doc & .docx)
  • PDF zu Excel: Konvertierung von PDF in Microsoft Excel (.xls & .xlsx)
  • PDF zu PPT: Konvertierung von PDF in Microsoft PowerPoint (.pptx)
  • PDF zu Pages: Konvertierung von PDF in Word Processing (.pages) Format
  • PDF zu Text: Konvertierung von PDF in Text (.txt) Format
  • PDF zu Epub: Konvertierung Sie PDF in das Format der elektrischen Publikation (.epub)
  • PDF zu HTML: Konvertierung von PDF in Hyper Text Markup Language Format (.html)
  • PDF zu Image: Konvertierung Sie PDF in Bildformate wie JPG, PNG, GIF, BMP und TIFF
  • PDF zu RTF: Konvertierung von PDF in Rich Text Format (.rtf)

PDF konvertieren

1Konvertieren Sie eine einzelne PDF

  • Nach dem Öffnen der PDF-Datei im Programm klicken Sie auf die Schaltfläche „Konvertieren“ in die Symbolleiste.
  • Wählen Sie „Zu Word“ bzw. ein anderes Ausgabeformat.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Optionen“ auf der rechten Seite, um den Seitenbereich oder andere Einstellungen für die Ausgabeformatdatei festzulegen. Die Einstellungen sind abhängig vom gewählten Ausgabeformat unterschiedlich.
  • Nach der Einstellung klicken Sie auf die Schaltfläche „Konvertieren“ und wählen Sie den Ausgabeordner, in dem Sie die Datei speichern möchten und starten Sie den Prozess.

2Konvertieren Sie viele PDFs gleichzeitig
(Nur in PDFelement verfügbar 6 Professional für Mac Version)

  • Nach dem Öffnen des Programms klicken Sie im Begrüßungsfenster auf das Feld „Batch-Prozess“.
  • Wählen Sie die Registerkarte „Konvertieren“ und wählen Sie die PDF-Dateien aus, um sie im Programm zu laden.
  • Wählen Sie das „Format“ auf der rechten Seite. Wenn Sie als Ausgabeformat „Excel“ wählen, klicken Sie auf die Registerkarte „Optionen“, um „jede Seite in ein separates Arbeitsblatt konvertieren“ oder „Alle Seiten in ein einzelnes Arbeitsblatt umwandeln“ zu wählen.
  • Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Konvertieren“, um den Vorgang zu starten.

Konvertierte gescannte PDF-Dateien in bearbeitbare Dateien

Es gibt zwei Methoden, um gescannte PDF-Dateien oder bildbasierten PDF-Dateien in editierbare Dateien zu konvertieren.
Methode 1: Die Ausführung von OCR: „OCR an einer einzelnen gescannten PDF ausführen“ Für weitere Anweisungen zum Ausführen der OCR-Funktion. Nach dem Ausführen von OCR klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Konvertieren“, um die neu erstellte PDF-Datei in eine editierbare Datei in dem erforderlichen Format zu konvertieren.
Methode 2 Bitte gehen Sie wie folgt vor:

  • Nach dem Öffnen der gescannten PDF-Dateien im Programmfenster klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Konvertieren“ und wählen dann nach Bedarf das Ausgabeformat.
  • Aktivieren Sie den OCR-Schieberegler auf der rechten Seite. Bitte wählen Sie die richtige Sprache Ihres PDF-Inhalts im Feld „Dokumentsprache“ aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Konvertieren“ und wählen Sie dann einen Ausgabeordner, um die Konvertierung zu starten.

PDF/A konvertieren

PDF/A ist eine auf Archivierung und längerfristige Lagerung spezialisierte Form von PDF Dateien, welche einen ISO Standard besitzen. Das Format setzt sich in so fern von normalen PDFs ab, dass Features, die sich nicht für die langfristige Archivierung eignen, wie etwa die Schriftartverlinkung (im Gegensatz zur Einbettung der Schriftart) und die Verschlüsselung entfernt wurden. Die ISO Anforderungen an einen Reader von PDF/A Dateien beinhalten Richtlinien zur Farbverwaltung, Unterstützung von eingebetteten Schriftarten und ein Interface zur Betrachtung von eingebetteten Anmerkungen.

  • Nach der Bearbeitung bzw. dem Erstellen einer PDF Datei in dem Programm klicken Sie auf das „Datei“ Menü oben.
  • Wählen Sie „Speichern unter“ > „Archivierbare PDF (PDF/A)“, um sie direkt zu speichern.

Passwörter und Genehmigungen

PDF-Sicherheit enthält Funktionen wie Verschlüsselung und Berechtigungen, die die Datensicherheit gewährleisten. Aus Sicherheitsgründen kann es erforderlich sein, zu begrenzen, wer ein PDF-Dokument öffnen, bearbeiten oder drucken kann. Wondershare PDFelement für Mac unterstützt das Einstellen von Passwort oder Passwort für Ihre PDF-Dateien.

1 Mit Passwort verschlüsseln

Sie können Ihre PDF-Datei mit einem Passwort zum öffnen oder dem Berechtigungspasswort verschlüsseln. Wenn Sie das Passwort zum öfffnen auf Ihr Dokument anwenden, werden die Benutzer aufgefordert, das Passwort einzugeben, bevor Sie das Dokument öffnen. Ohne das richtige Passwort kann das Dokument nicht geöffnet werden. Wenn Sie das Berechtigungskennwort auf Ihr Dokument anwenden, werden die Benutzer aufgefordert, das Passwort vor der Bearbeitung oder dem Ändern dieses PDF-Dokuments einzugeben.

Passwort zum öffnen

  • Nach dem Öffnen der PDF-Datei im Programm klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Schützen“> „Kennwort“> „Verschlüsselung mit Kennwort“.
  • Im Popup-Fenster Sicherheitseinstellungen können Sie die Sicherheit festlegen.
  • Klicken Sie auf „Kennwort bestötigen“, und geben Sie dann Ihr Passwort zweimal ein, um es zu bestätigen.
    Hinweis: Da es keine Möglichkeit gibt, das Dokument wiederherzustellen, wenn das Passwort verloren / vergessen worden ist, achten Sie darauf, dass Sie sich daran erinnern werden bzw. eine anderweitig verschlossene Sicherungskopie besitzen.

Berechtigungskennwort

  • Drucken erlaubt: Berechtigung zum Drucken des Dokuments festlegen und mit welcher Auflösung.
  • Änderungen erlaubt: Berechtigungen für die Änderungen, die an das aktuelle PDF-Dokument vorgenommen werden können.

Schritte zum Erstellen von Berechtigungskennwörtern sind wie folgt:

  • Klicken Sie auf „Einschränkung für Bearbeitung und Drucken des Dokuments“, geben Sie das Berechtigungskennwort ein und bestätigen Sie es im Feld „Kennwort bestätigen“. Sie können die Verschlüsselungsstufe anpassen, indem Sie komplexe Kennwortgruppen hinzufügen. Je höher die Verschlüsselungsstufe, desto schwieriger ist es, das Passwort zu knacken.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“, um das Passwort festzulegen und vergessen Sie nicht, das Dokument zu speichern.

2Kennwörter entfernen

  • Öffnen Sie das Menü „Schützen“. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Kennwörter entfernen“.
  • Es wird ein Pop-up-Fenster angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, das Berechtigungspasswort einzugeben. Ohne dieses Passwort können Sie die Sicherheit nicht entfernen, also sollten Sie sich das Kennwort des Dokuments merken.
  • Klicken Sie auf speichern, um das Dokument zu speichern.

3Überprüfen Sie PDF-Berechtigungen

Klicken Sie auf „Schützen“> „Passwort“> „Berechtigungsdetails“ -Taste auf der rechten Seite, um die Berechtigungsdetails zu überprüfen.

4Verschlüsselung im Batch Prozess
(Nur in PDFelement 6 Professional für Mac verfügbar)

Sie können das gleiche Passwort zu einem Batch von PDF-Dateien hinzufügen, indem Sie im Begrüßungsfenster auf das Feld „Batch-Prozess“ klicken und dann die Schaltfläche „Verschlüsseln“ auswählen. Laden Sie mehrere PDF-Dateien in das Programm und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, um das Passwort zum öffnen oder das Berechtigungspasswort festzulegen.

Schwärzen

Nach dem Klicken auf die Schaltfläche „Schützen“> „Schwärzen“ halten Sie die Maustaste gedrückt, um den Bereich zu markieren, um den Text oder das Bild auszuwählen, das Sie schwärzen möchten.

Wählen Sie die gewünschte Farbe und gehen Sie auf die Registerkarte „Seiten“, um den Seitenbereich nach Belieben zu wählen.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Schwärzung anwenden“, klicken Sie im Popup-Fenster auf „OK“. Der ausgewählte Bereich wurde geschwärzt.

Digitalsignaturen

Eine Digitalsignatur ist gleichbedeutend mit einer handschriftlichen Unterschrift, mit der man auch die Identität und den Inhalt der Datei autorisieren kann. Sie speichert neben den Informationen über den Unterzeichner auch das Datum, die Zeit und den Staat in dem das Dokument interzeichnet wurde.

  • Sie können mit PDFelement 6 Pro für Mac Felder für solche Digitalsignaturen erstellen, klicken Sie dazu einfach auf „Formular“ > „Digitalsignaturen“ und senden Sie sie dann zu anderen, damit diese ihre Digitalsignatur hinzufügen können.
  • Natürlich können Sie auch direkt im Programm selber eine Digitalsignatur hinzufügen. Nachdem ein Feld für eine Digitalsignatur hinzugefügt wurde, klicken Sie einfach auf die Auswahlfunktion und wählen Sie das Feld, das mit „Hier unterzeichnen“ gekennzeichnet ist.
  • Wählen Sie dann im Pop-up Fenster die Digital ID, mit der Sie signieren wollen. Sollten Sie noch keine besitzen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Neue Digital ID konfigurieren“, um eine zu erstellen.
  • Wählen Sie „Neue Digital ID erstellen“ und klicken Sie auf „Weiter“.
  • Geben Sie die erforderlichen Informationen ein und klicken Sie auf „Weiter“.
  • Nun gelangen Sie zurück in das „Dokument signieren“ Fenster vom Anfang. Klicken Sie hier auf „Weiter“, um eine Vorschau ihrer Digitalsignatur zu erhalten. Sie können hier auf „Erstellen“ klicken, um den Stil ihrer Digitalsignatur zu verändern.
  • Sie können die Informationen nach Belieben wählen und wieder abwählen und auch mit den Einstellungen ihre Signatur nach ihrem Belieben einstellen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Signieren“, um ihre Datei zu speichern. Die Digitalsignatur wird direkt hinzugefügt.

PDF Optimieren

Die Optimierungsfunktion kann dazu beitragen, die Dateigröße eines Dokuments zu reduzieren, um das Übertragen und Speichern in einem lokalen Ordner zu erleichtern. Mit PDFelement 6 für Mac können Sie die Optimierungsfunktion verwenden, um die Dateigröße zu komprimieren und unerwünschte Objekte für Ihre PDF-Dateien zu entfernen. Hier sind die Schritte zur Optimierung Ihrer PDF-Datei.

  • Gehen Sie zur oberen Kopfleiste und klicken Sie auf das Menü „Datei“.
  • Klicken Sie im Dropdown-Menü auf die Schaltfläche „PDF optimieren“.
  • Wähle eine ideale Komprimierungsqualität aus der Liste „Optionen“ zur Vorschau und speicheren Sie die optimierte Datei in einem lokalen Ordner.

Druck Option

Die Optimierungsfunktion kann dazu beitragen, die Dateigröße eines Dokuments zu reduzieren, um das Übertragen und Speichern in einem lokalen Ordner zu erleichtern. Mit PDFelement 6 für Mac können Sie die Optimierungsfunktion verwenden, um die Dateigröße zu komprimieren und unerwünschte Objekte für Ihre PDF-Dateien zu entfernen. Hier sind die Schritte zur Optimierung Ihrer PDF-Datei.

  • Gehen Sie zur oberen Kopfleiste und klicken Sie auf das Menü „Datei“.
  • Klicken Sie im Dropdown-Menü auf die Schaltfläche „PDF optimieren“.
  • Wähle eine ideale Komprimierungsqualität aus der Liste „Optionen“ zur Vorschau und speicheren Sie die optimierte Datei in einem lokalen Ordner.

Druckereigenschaften

Um auf weitere Einstellungen zum Drucken von PDF zuzugreifen, klicken Sie im Druckfenster auf die Schaltfläche „Details anzeigen“.

  • Drucker: Wählen Sie den Drucker, der mit Ihrem Mac verbunden ist.
  • Kopien: Geben Sie die Kopiennummer für Ausgabepapiere ein.
  • Seiten: Wählen Sie Alle aus oder passen Sie den Seitenbereich an.
  • Seitengröße: Wählen Sie die entsprechende Seitengröße für die aktuellen PDF-Dateien wie A4, A5 oder US Letter aus.
  • Orientation: Wählen Sie, ob Sie im Hochformat oder Querformat drucken wollen und wählen Sie den Skalenprozentsatz nach Bedarf aus.
  • Kommentare & Formulare: Wählen Sie die Option, um Kommentare und Formulare auch im PDF zu drucken.

Email Anhang

  • Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei“> „Anhängen an E-Mail“ im oberen Menü. Dann melden Sie sich mit Ihrem E-Mail-Konto an.
  • Danach wird die aktuelle Datei an einen E-Mail-Entwurf angehängt.
  • Sie können dann Ihre PDF-Datei per E-Mail innerhalb der Anwendung senden.

Dropbox

  • Gehen Sie zu „Datei“> „Dropbox“ im oberen Menü. Nun müssen Sie eine Verbindung zu Ihnen Dropbox-Konto herstellen, um die Datei hochladen zu können.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hochladen“, dann können Sie das Ziel auswählen, um Ihre Datei zu speichern.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Trennen“, um PDFelement für Mac vom Dropbox-Konto zu trennen.
Configuration requiredSystemanforderungen:

Prozessor: 1 GHz oder mehr
RAM: 512MB oder mehr
Festplattenspeicher: 500 MB oder mehr

Compatible withKompatibel:

Windows Vista 32-bit, Windows Vista 64-bit,
Windows 7, Windows 7 64-bit, Windows 7 32-bit,
Windows 8, Windows 10.